Seite 6: Fazit

Enermax hat mit dem Revolution SFX 650W ein gelungenes SFX-Netzteil auf den Markt gebracht, welches in allen Bereichen gute Leistungen zeigen kann. Mit 650 Watt bietet es mehr als genug Power auch für schnelle Gaming-Kompaktrechner mit einer High-End-Grafikkarte.

Neben der hohen Leistungsfähigkeit bietet es auch sehr gut ausgeregelte Ausgangsspannungen, welche nur moderate Ripple-/Noisespannungen aufweisen. Von der Performanceseite her ist es - bei deutlich kleinerer Baugröße - also nicht von einem entsprechenden ATX-Modell zu unterscheiden. Dank Semi-Fanless-Lüftersteuerung wird es in den meisten modernen Systemen im Idle ohne Lüfter auskommen, d.h. fast lautlos arbeiten können. Mit aktivem Lüfter geht es mit geringer bis moderater Lautstärke und nur bei hoher Last muss das Revolution SFX seiner Baugröße Tribut zollen, sprich den Lüfter auf laute Drehzahlen beschleunigen.

Mit einem voll-modularen Kabelmanagement ausgestattet, bietet das Enermax Revolution SFX 650W der Klasse entsprechend gute Anschlussmöglichkeiten. Zwei PCI-Express-Anschlüsse plus die entsprechende Leistung im Hintergrund reichen für den Einsatz auch von High-End-Grafikkarten. Für weitere Komponenten stehen mit sechs SATA- und vier Molex-Steckern auch vergleichsweise umfangreiche Anschlussmöglichkeiten bereit.

Insgesamt stellt das Enermax Revolution SFX 650W ein empfehlenswertes SFX-Netzteil dar, welches eine willkommene Bereicherung für das SFX-Netzteil-Segment ist. Als Referenz in Sachen Technik würden wir in diesem Segment weiterhin Corsairs SF-Serie sehen, aber das Revolution SFX kommt dem schon vergleichsweise nahe. Zumal es mit seinem etwas niedrigerem Preis punkten kann und im Vergleich zum Corsair SF600 auch bereits eine ATX-Blende und zwei zusätzliche SATA-Anschlüsse mitbringt.

EH enermax revolution sfx 650 500px

Positive Punkte bei dem Enermax Revolution SFX 650W

  • sehr gute Effizienz
  • sehr gute Leistungsfähigkeit
  • stabile Ausgangsspannungen, niedrige Ripple-/Noise-Spannungen
  • gute Ausstattung für SFX-Modell (voll-modulares Kabelmanagement, 2x PCI-Express, 6x SATA)
  • angenehm leiser Betrieb bei normaler Belastung, semi-passive Lüftersteuerung
  • Schutzschaltungen vorhanden, qualitativ gute Kondensatoren verbaut
  • fünf Jahre Herstellergarantie

Negative Punkte bei dem Enermax Revolution SFX 650W

  • (bei Volllast sehr laut)